+39 0342 901 346 +39 339 616 0823   info@chaletgardenia.it

BORMIO HUNDESCHLITTEN

BORMIO HUNDESCHLITTEN

Bormio Hundeschlitten In Bormio in Arnoga bei Husky Village kann man Hundeschlitten fahren, fantastische Ausflüge in den Nationalpark Stilfser Joch, mit Hundeschlitten Husky. Die italienische Mitte Selddog Huski Village von Bormio in Arnoga ist auch einer der schönsten Route von Alpirod, Rennschlittenhunde. Die Wanderwege sind in 5 bis 10 km durchgeführt, in der Natur der Wälder im Herzen von Valtellina, ein Sport für Jugendliche, Erwachsene und Familien mit Kindern. Neben Spaß, die Ausflüge mit Hundeschlitten lassen in die fantastische natürliche Lebensraum der Berg zu tauchen, und bleiben in engem Kontakt mit der Flora und Fauna des Nationalparks Stilfser Joch.

Der Begriff ist amerikanische und kommt von Hund und Schlitten. Hundeschlittenfahren ist immer ein Transportmittel im Norden von den Eskimos, Indianer und Pioniere verwendet wurde, ist heute vor allem ein Sport, in dem schöne Hunde Alaskan Husky oder Siberian Husk auch pendeln lange Strecke von 200 km pro Tag.

Einem husky Hund, Balto, wurde eine Statue im Central Park in New York gewidmet, um die Heldentat durch den Hund erreicht zu gedenken, für eine Reise für den Transport von einem Medikament, das viele Kinder in einem Dorf gerettet hat gemacht ” Alaska. Das Engagement auf der Statue lautet: Dedicated all’indomito Geist der Schlittenhunde, die Diphtherie-Antitoxin zu 1000 km geliefert auf rauen Eis, kaltes Wasser, und Gletscherwinde aus Nenana, um Namen zu speichern, im Winter 1925. Widerstand, Loyalität , Intelligenz. ”